Truppenbesuch/Informationsreise

Polizeibischof zu Besuch in Afghanistan

Freitag, 20. Dezember 2013, 07:20h Ortszeit in Mazar-e Sharif. Der Informations- und Truppenbesuch bei den Soldatinnen und Soldaten des deutschen Anteils bei den International Security Assistance Forces (ISAF) durch den Katholischen Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck neigt sich dem Ende zu. Es ist die zweite Afghanistan-Reise des Militärbischofs. Bereits im Oktober 2011 besuchte er die deutschen Soldaten und Militärseelsorger im Einsatzland. Doch sein zweiter Besuch war anders konzipiert. In seiner Delegation befanden sich zwei weitere Mitbrüder im bischöflichen Amt.
Nicht ohne Grund waren diesmal dabei: der Vorsitzende der Deutschen Kommission Justitia et Pax, der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann, und der Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für die Katholische Polizeiseelsorge und die Polizeiarbeit in Deutschland, der Münchner Weihbischof Wolfgang Bischof. Fragt man Militärbischof Overbeck nach dem Grund dieser veränderten und erweiterten Delegation, so sagt er frei heraus: „Es schadet keinem meiner Mitbrüder im bischöflichen Dienst und Mitglied in der Deutschen Bischofskonferenz, sich ein eigenes Bild von der seelsorglichen, militärischen sowie politischen Lage in dem geschundenen Land Afghanistan zu machen. Mithin bin ich dann nicht der einzige, der in der Deutschen Bischofskonferenz darüber berichtet. Das tut der Sache und dem Dienst der Soldaten in dieser gefährlichen wie belastenden Situation, aber auch der Militärseelsorge in Deutschland insgesamt gut.“
Mit zur Delegation der drei Bischöfe aus Deutschland zählte der Stellvertreter des Generalinspekteurs, Generalleutnant Peter Schelzig, der zugleich auch Mitglied in der Deutschen Kommission Justitia et Pax ist.

« Zurück

Spruch des Tages

„Man findet sein eigenes Leben viel schöner, wenn man aufhört, es mit dem Leben von nebenan zu vergleichen.“ Unbekannt

Häufig gesuchte Begriffe

Aktuelle Termine

Zu Ihrer Suchanfrage wurden keine Ergebnisse gefunden.

RSS-Feed abonnieren

Die Bundeskonferenz 2019 findet vom 27.-28. Mai 2019 in Fulda statt.