Gespräche

Gespräch

Wir Polizeiseelsorger/innen stehen für vertrauliche Gespräche zur Verfügung.

 

An uns können sich alle Mitarbeiter/innen aus Vollzug und Verwaltung wenden, die in beruflichen oder privaten Fragen ein Gespräch zur Klärung, Orientierung oder Entlastung suchen. (Bspw. bei beruflichen, Ehe- und Partnerschaftskrisen, in Trauer und Krankheit, nach traumatischen Erlebnissen,…)  Wir bieten auch Gruppen Gespräche an (nach Einsätzen, bei Konflikten, zu speziellen Fragen – bspw. wie begleite ich trauernde Kollegen,…)

Diese Gespräche stehen unter dem Schutz des Seelsorgegeheimnisses und des Zeugnisverweigerungsrechts. Sie können auch außerhalb der Polizei geführt werden.

Wir Polizeiseelsorger helfen, die ethische Dimension polizeilichen Handelns lebendig und bewusst zu halten.

 

Spruch des Tages

„Die Alten und die Weisen, die daran denken, dass auch ihnen Übles widerfahren kann, sowie die Schwachen und Furchtsamen sind eher barmherzig. Jene hingegen, die sich für glücklich halten und für so mächtig, dass ihnen nichts Böses widerfahren könne, erbarmen sich nicht so leicht.“ Thomas von Aquin

Häufig gesuchte Begriffe

Aktuelle Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.

RSS-Feed abonnieren

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.