Markus Reuter

Markus Reuter

Funktionen

  • Polizeipräsidium Mainz
  • Wasserschutzpolizei im Bereich des Polizeipräsidiums Mainz
  • Bereitschaftspolizei im Bereich des Polizeipräsidiums Mainz
  • Landeskriminalamt
  • Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
  • Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Adresse

Bischofsplatz 2
55116 Mainz

Kontakt-Daten

Handy: 0151 14632846
E-Mail: markus.reuter@polizeiseelsorge.org
Internet: polizeiseelsorge.bistummainz.de

Berufsausbildungen
  • 1990 – 1992
    Ausbildung zum Bankkaufmann
  • 1995 – 2002
    Studium Katholische Theologie, Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
  • 2002 – 2006
    Pastoralpraktische Ausbildung des Bistums Mainz:
    • 2003 – 2005
      Pastoralassistent an der Alice-Eleonoren-Schule, Darmstadt (Berufsbildende Schule)
    • 2006
      Pastoralassistent in der Kath. Hochschulgemeinde St. Albertus, Mainz
    • Abschluss: Sendung als Pastoralreferent
Berufserfahrung in der Pastoral
  • 2006 – 2012
    Persönlicher Assistent von Weihbischofs Dr. Werner Guballa, Mainz
  • 2012 – 2015
    Pastoralreferent an der Berufsbildenden Schule in Alzey
  • seit August 2012
    Polizeiseelsorger für den rheinland-pfälzischen Teil des Bistums Mainz
  • seit Oktober 2015
    Lehrbeauftragter für Berufsethik an der Hochschule der Polizei RLP
Weitere Qualifizierungen
  • 1992
    Rettungssanitäter (Ausbildung während des Zivildienstes, ASB Bundesverband / 5-jährige Berufspraxis während des Studiums beim ASB Mainspitze)
  • 2002
    Ausbildung zum Notfallseesorger, Verein "Seelsorge in Notfällen" (SiN) Wiesbaden
  • 2012
    Critical Incident Stress Management, SBE-Bundesverband, Witten
  • 2015
    NLP – Practitioner (Neurolinguistische Prozessbearbeitung), Institut für Kommunikation und Gesundheit - Bernhard Tille, Bad Homburg
  • 2018
    Stressbearbeitung nach ROMPC® (Relationship oriented Meridian based psychotherapy counselling and coaching)

« Zurück zur vorherigen Seite

Spruch des Tages

„Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer. Denn ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten.“ Mt 9, 13

Häufig gesuchte Begriffe

Aktuelle Termine

Zu Ihrer Suchanfrage wurden keine Ergebnisse gefunden.

RSS-Feed abonnieren

Die Bundeskonferenz 2019 findet vom 27.-28. Mai 2019 in Fulda statt.