News

Seite
1 2»
18 Treffer

Neues Buch - mit/von Markus Freitag - Reflexionskompetenz (02.12.2017)

Unser Kollege Markus Freitag hat zusammen mit Malte Schophaus (Prof. für Psychologie an der FHöV Bielefeld) das Buch „Reflexive Polizei, Vermittlung von Reflexionskompetenz im Hochschulstudium, Frankfurt, Verlag für Polizeiwissenschaften 2017, herausgegeben.

Klappentext: "Reflexion als die Fähigkeit des Menschen, Bedingungen und Wirkungen eigenen Denkens und Handelns bewusst zu hinterfragen und zu verstehen, soll Polizistinnen und Polizisten dabei unterstützen, besonders herausfordernde, eventuell belastende, überraschende oder als unüblich empfundene Einsätze zu verarbeiten und die Professionalität für das zukünftige Handeln zu sichern. Zu diesem Zweck ist an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (FHöV NRW) das Modul "Berufsrollenreflexion" entwickelt und im Jahr 2012 im Studiengang Polizei
eingeführt worden. Die systematische Vermittlung von Reflexionskompetenz im Rahmen des Polizeistudiums in NRW ist neu und bislang bundesweit einmalig.
Die Erfahrungen über die ersten Jahrgänge mit diesem Studienmodul werden in diesem Band beschrieben, kritisch reflektiert und zudem praktische Hinweise zur Einführung sowie zu Inhalten und Methoden des Moduls gegeben. Das Buch vereint somit wissenschaftliche sowie auch praxisorientierte und methodische Artikel zum Thema Berufsrolle und Reflexion in der Polizei und in anderen Professionen. Es richtet sich sowohl an Wissenschaftler aus der Kriminal- und Polizeiwissenschaft sowie den Sozialwissenschaften, an Studiengangentwickler, an Lehrende, an Supervisoren und Coaches, die an dem Berufsfeld der Polizei interessiert sind, sowie an Vertreter der Polizei, die mit Ausbildungsfragen sowie mit Beratungsangeboten und Gesundheitsmanagement befasst sind.

Heft 1 „Freie Assoziation“ – Militarisierung der Polizei (02.12.2017)

Das Heft 1/2017 der Freien Assoziation beschäftigt sich unter dem Titel »Sound of da Police« mit der Militarisierung der Polizei und der von Polizist_innen ausgeübten Gewalt.

Im ersten Hauptbeitrag »Die Polizei auf dem Weg zu einer ›Re-Maskulinisierung‹? Stellt  Rafael Behr den polizeilichen »Krieger« und den »Schutzmann« einander ebenso gegenüber wie die offizielle Polizeikultur der sogenannten »Cop Culture«. Im zweiten Hauptbeitrag »Tödliche Gewalt in (der) Arbeit. Polizei und Militarisierung« geht Kendra Briken auf die  Fragen ein, welche Rolle die Bewaffnung der Polizei im internationalen Vergleich spielt und welchen Einfluss sie auf die polizeiliche Identität hat.

Freie Assoziation - Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie, 20. Jahrgang, 1/2017: »Sound of da Police«; Markus Brunner, Christine Kirchhoff, Julia König, Jan Lohl, Tom Uhlig, Sebastian Winter (Hg.),(ISSN: 1434-7849), Verlag: Psychosozial-Verlag

Bundeskonferenz 2018 - Mainz (18.06.2017)

Die nächste Bundesfachkonferenz Polizeiseelsorge wird vom 22.-25. Mai 2018 in Mainz sein.

Die Polizeiseelsorger der Bundesarbeitsgemeinschaft katholische Polizeiseelsorge beschäftigten sich in Magdeburg mit dem Thema "#postfaktisch; Soziale Medien als Herausforderung für Polizei und Polizeiseelsorge."


Polizeipfarrer Carsten Remke überraschend gestorben (22.03.2017)

Unser Kollege Pfarrer Carsten Remke ist am 9. März 2017 im Alter von 53 Jahren viel zu früh gestorben.

Seit 2005 war Pfarrer Remke Polizeipfarrer i. N. für den Kreis Coesfeld.

Wir danken ihm für seinen Dienst.

Wir gedenken seiner im Gebet und bleiben in der Hoffnung verbunden uns einst wiederzusehen.

Weihbischof Wolfgang Bischof, der bereits Beauftragter der deutschen Bischofskonferenz für die katholische Seelsorge in den Länderpolizeien ist, ist der Nachfolger von Weihbischof Hans-Jochen Jaschke im Amt des Beauftragten der deutschen Bischofskonferenz für die katholische Seelsorge in der Bundespolizei, also der Bundespolizeibischof! Er wurde am 3. November im Rahmen eines Gottesdienstes und eines Festaktes in der katholischen Akademie in Berlin eingesetzt. Damit ist Wolfgang Bischof Polizeibischof für die Länder- und die Bundespolizei. Erstmalig ist damit ein Bischof für die gesamte Polizeiseelsorge verantwortlich.

Bericht von der internationalen Polizeiregatta Juni 2016 

Polizeidekan Diakon Georg Hug wurde vom Leiter der Wasserschutzpolizei Friedrichshafen Christoph Mandalka eingeladen bei der Segelregatta
mitzufahren. Er war zusammen mit dem Leiter der baden-württembergischen Wasserschutzpolizei, Wolfgang Ochner, auf der
Segelyacht, die die Regatta gewonnen hat. Wen wundert‘s, dass die Yacht bei dieser Besetzung Sieger war? ;-)

besondere Hochzeit (09.06.2016)

Wasserburg/ Bodensee/ Bayern

bayrischer und niedersächsischer Polizeiseelsorger wirken bei Trauung von niedersächsischer Polizeibeamtin und Polizeibeamten am Boodensee mit

Auch auf dem 100sten Katholikentag in Leipzig vom 25. - 29.05.2016 ist die katholische Polizeiseelsorge vertreten.

Unsere Kollegen aus NRW berichten aktuell aus Leipzig.

neuer Vorstand der BAG katholische Polizeiseelsorge (14.05.2016)

Auf der Bundeskonferenz der katholischen Polizeiseelsorger wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Dem Vorstand gehören an:

Weihbischof Wolfgang Bischof,

Angelika Zwerger,

Michael Arnemann,

Georg Hug,

Hubertus Kesselheim,

Joachim Michalik,

Torsten Thiel

Dr. John


Seite
1 2»

Zu Ihrer Suchanfrage wurden keine Ergebnisse gefunden.

Spruch des Tages

„Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als über die Dunkelheit zu klagen.“ Laotse

Häufig gesuchte Begriffe

Aktuelle Termine

Zu Ihrer Suchanfrage wurden keine Ergebnisse gefunden.

RSS-Feed abonnieren

Die nächste Bundesfachkonferenz Polizeiseelsorge wird vom 22.-25. Mai 2018 in Mainz sein.